Samstag, 17. September 2016

Wundervolle Papierhänger

 
 
Diese Papierhängerle
werden von meinen Kundinnen
auf den Märkten immer sehr bewundert.
 
Daheim hängen natürlich mehrere davon
bei uns an einem Fenster:
 
 
Viele interessiert es, wie man solche Hänger macht.
Also habe ich es mal für euch während dem Basteln
Schritt für Schritt aufgenommen!
 
Zuerst kauft man schöne Papiere.
Sie müssen fest genug sein,
damit sie beim Falten nicht einreißen:
 
 
Diese Papiere werden in Streifen geschnitten....
 
 
... dann als Ziehharmonika gefaltet:
 
 
Danach zeichne ich auf der Rückseite Hilfslinien,
die ich zum Falzen brauche:
 
 
Hier seht ihr,
wie ich mit einem Lineal und einer spitzen Schere
Linien falze, an denen ich dann knicken muss:
 
 
Bei der einen Art muss ich oben und unten noch
im Zickzack einschneiden:
 
 
Dann wird wieder gefaltet:
 
 
Nun kommen die kleinen Löcher oben und unten dran:
 
 
Durch diese Löcher fädel ich ganz dünnen Draht
mit jeweils einer Perle dazwischen:
 
 
Wenn ich den Draht mit den Perlen aufgefädelt habe,
siehe ich ihn zusammen
(tut mir leid, habe kein scharfes Foto):
 
 
Nun müssen die Anhänger noch zugeklebt werden!
 
 
Fast fertig!
 
 
Zum Schluss fädel ich oben und unten noch schöne Perlen auf:
 
 
Und so können sie die Wohnung verschönern!
 
 
Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende!
 
Biene
 
PS: morgen könnt ihr mich
 in Güglingen bei Michaela Lasch
vor oder in ihrem Laden besuchen!
 

Kommentare:

Bastelhandwerk hat gesagt…

Liebe Sabine,
vielen Dank für Deine tolle Anleitung und dass Du Dir auch dafür
die Mühe für uns gemacht hast !!
Interessant wären noch die Maße des Papiers und dann von den
Linien des ersten bzw. zweiten Motivs. Das wäre ganz lieb von Dir,
denn nur so kann man sie exakt arbeiten.
Vielen Dank und ganz herzliche Grüße Renate

Susibaer hat gesagt…

Liebe Sabine, sie sind sehr schön! Du kannst gerne mal welche in das Wanderpaket legen :o)

Liebe Grüße Susi

meerhexe chanti hat gesagt…

Hallo,
deine Papieranhänger sind wunderschön!
ich war heute als Besucherin auf dem Güglinger Markt und konnte die Anhänger quasi live sehen...sie sind bezaubernd!
Überhaupt hast du sehr hübsche Sachen an deinem Stand...die Seifen sind himmlisch und meine Freundin hat sich sehr über das Badepralinengäschen gefreut, das ich ihr mitgebracht habe, eine tolle Idee!
Vielen lieben Dank und weiter viel Erfolg - auch mit deinem Blog-
wünscht Chanti

MoMaMa hat gesagt…

Hallo Sabine,
bin gerade durch Zufall über Deinen Blog gestolpert....!
Die Papieranhänger sind zauberhaft. Auf jeden Fall kommt das Projekt auf meine immer länger werdende To-Do-Liste. Danke dafür!!

Liebe Grüße

Monika

vintagetraeume hat gesagt…

Liebe Biene, ich kenne ja Deine wunderschönen Papieranhänger vom lesen bei Dir und bewundere Dich immer für Deine Geduld dafür......... die ist mir leider nicht gegeben :-)
Liebe Herbstrüße schickt Dir Antje

Bea hat gesagt…

Liebe Biene,

deine Papierhänger sind ganz toll. Danke für die Anleitung, die werde ich bestimmt nachmachen :) Einen schönen Tag für Dich, viele Grüsse Bea