Mittwoch, 25. Februar 2015

Wo soll ich nur anfangen?

 
 
Hallo ihr Lieben!
Ich wusste schon Anfang Januar,
dass dieses Jahr sehr aufregend wird.
Und die meisten "Ereignisse", die mich
sehr beschäftigen, würden im ersten viertel Jahr sein.
Ich/wir hatten schon einiges zu tun.
Deshalb erst jetzt mein erstes Posting
in diesem Jahr.
 
 ********************************************************************
Ein Schritt, der mich sehr beschäftigte war meine Kündigung.
Diese habe ich noch letztes Jahr eingereicht.
Ende März höre ich nun in diesem Kindergarten
auf zu arbeiten.
Das Abschiedsgeschenk für die Kinder muss ich noch machen.
Aber das für die Kolleginnen habe ich im Januar schon gemacht.
Wollt ihr mal spickeln?
Ein ganz kleiner Blick:
 
 
 
********************************************************************
 
 
Mein Mann hat bald einen runden Geburtstag.
Diesen möchte er in einem schönen Rahmen feiern.
Nachdem wir die Lokalität und das Menü ausgesucht hatten,
überließ er mir und meiner lieben Tina
das Organisieren der Deko.
Hier dürft ihr auch mal spickeln:
 
 
 
 
 
 
******************************************************************
 
Mitte Februar haben wir unsere Tochter in München
besucht und verabschiedet.
Sie geht für 4 Monate nach Äthiopien.
Dort macht sie ihr Auslandssemester
und möchte danach noch ein bisschen reisen.
Sie kommt so viel in der Welt rum. Das freut mich!
 
*******************************************************************
 
Einen Tag danach hatten wir im Kindergarten
unser Faschingsfest. Erkennt ihr das Motto?
Aschenputtel!
Ich war eine Küchenmagd
(mit Asche im Gesicht*grins*)
 
 
 
*********************************************************************
 
Diesen Monat ging es dann auch mit unseren Autos Schlag auf Schlag.
Mein Kombi sollte ersetzt werden,
da ich doch wieder relativ viel unterwegs bin.
Für meine Märkte brauche ich einen Kombi,
um alle Waren und den Pavillon unterzubringen.
Ein tolles Auto:
 
 
Dann bekam mein Mann auch noch einen neuen Wagen
(er hat ein Leasingfahrzeug und bekommt jedes Jahr ein neues):

 
 
Mein alter Kombi steht noch in der Garage
(keine Sorge, er wird noch gewaschen).
TÜV und AU sind neu!
Ich möchte ihn verkaufen.
Bei Interesse bitte bei mir melden!
(Mailadresse und Telefon stehen hier rechts)
 
 
 
**************************************************************************
  
 
 Letztes Wochenende wurden wir mal wieder kulinarisch verwöhnt:
Tina zauberte uns ein tolles Menü!
Vielen Dank nochmal!
 
 
 
 
 
****************************************************************************
 
Und natürlich laufen seit Anfang Januar die Marktvorbereitungen:
für Märkte anmelden und produzieren:
 
 
 
 
Bald geht es los.
Ich gebe demnächst die Termine hier bekannt.
 
 
 
**********************************************************************
 
Ich mag ja den Winter.
Aber nun reicht es mir!
Hier liegt vereinzelt noch ein bisschen Schnee.
Aber die Winterdeko musste weichen
und der Frühling kommt zaghaft zum Vorschein:
 
 
 
*******************************************************************
 
 
Im März stehen nun zwei Märkt an,
dann meine Verabschiedung im Kindergarten
(das wird ein schwerer Tag werden),
das Fest meines Mannes
und dann genießen wir einen Kurzurlaub
(den ich alleine organisieren musste -
das macht sonst mein Mann.
Aber er bekommt ihn von mir zum Geburtstag geschenkt)
 
Dann macht unser Sohn dieses Jahr seinen Schulabschluss
und möchte an einer FH studieren
(ich wünsche ihm, dass er seinen Traum verwirklichen kann)
und wird auch noch volljährig!
 
 
Puh, ganz schön viel. Ist überhaupt noch jemand da???
 
 
Ich wünsche euch eine gute Zeit
und ein positives Jahr!

Kommentare:

Susibaer hat gesagt…

Liebe Biene

Natürlich bin ich noch da ;o)

Das liest such alles sehr aufregend und spannend und ich drücke Dir ganz doll die Daumen, dass alles genau so wird, wie Du es Dir wünschst!!!

Sei lieb umärmelt
Susi

Schmitt´s hat gesagt…

Liebe Biene,
das klingt doch alles wunderbar und es wird nicht langweilig bei Euch! Insgesamt lese ich nur schöne Dinge aus Deinen Zeilen, mehr kann man sich ja gar nicht wünschen!

Der letzte Kindergartentag wird sicherlich auch traurig sein - aber ganz bestimmt wirst Du vielen Kindern noch jaaahrelang als "ihre" Kindergärtnerin in schöner Erinnerung bleiben. Ich habe meine vor kurzem erst wiedergetroffen - das gab ein fröhliches Hallo!

Viele Grüße
Britta

Lis hat gesagt…

Na langweilig wird es dir grad nicht, denn da kommt ja einiges auf dich, bzw. euch zu! Ich wünsche dir auf alle Fälle dass alles so klappt wie du es dir vorstellst und allzeit gute Fahrt mit dem neuen Audole :-)

LG Lis

Ele hat gesagt…

Oh, das hört sich doch alles sehr gut an liebe Biene und fleißig warst du ohne Ende...

Lieben Gruß Gabriele

P.S. Denkst du auch noch an meine Seifenbestellung?

Swaantje hat gesagt…

Liebe Biene,
das liest sich wahrhaftig sehr spannend..
Ich wünsche dir von ganzen Herzen für 2015 alles,alles Liebe!!!
Das du bei allem was du machst glücklich sein wirst!!!
Deine Kindergartenkinder werden dich mit Sicherheit niemals vergessen und sich freuen wenn sie dir irgendwo begegnen..
Der Geburtstag deines Mannes wird bestimmt schön und der anschließende Urlaub wird euch beiden gut tun !!
Seit glücklich...

*drück dich lieb*

deine Swaani

Sigrid hat gesagt…

Hallo Sabine!

Ein Jahr voller Dinge, mal einfach, mal schwer. Ein Jahr das dir viel bringen wird.
Ja, der Tag deiner Verabschiedung im Kindergarten wird schwer werden. Viele Erinnerungen hängen daran, für dich und auch für die Kolleginnen. Und hoffentlich war es auch die richtige Entscheidung für dich.
Wer so ein volles Jahr vor sich hat und auch schon zwei Monate davon geschafft, dem kann der Rest nur auch noch gelingen.
Bis jetzt brachte es dir Freude, so wird es dir auch weiterhin gelingen.
Viel Glück für die weiteren Vorhaben, viel Freude bei allem.
Und das du am Jahresende auf ein zufriedenes, erfülltes Jahr zurückblicken kannst, das so wir wie du es dir gewünscht hast.

Liebe Grüße
Sigrid

diekreidefarbe.de hat gesagt…

Liebe Sabine,
so viel Abwechslung und Trubel,- es hört sich spannend an. Nochmal herzlichen Glückwunsch zur Entscheidung die Kündigung einzureichen! Ich wünsch Dir allzeit gute Fahrt mit Deinem neuen Auto und genieß die Feste wie sie fallen.
Eine mutige Tochter hast Du - alles Gute für sie und für Deinen Sohn zu dieser tollen Entscheidung!
Ganz liebe Grüße und fühl Dich gedrückt
Herzlichst Andrea

Janine B hat gesagt…

Liebe Sabine,
was für ein ereignisreiches Jahr...und wir haben doch erst Februar...aber ich drück dir ganz fest die Daumen, dass alles gut für dich und deine Lieben läuft... :)
Ganz liebe Grüße
Janine

Whoopieda hat gesagt…

Liebe Biene,

jupp - ich bin noch da!
Habe mir gern die Zeit genommen Dich hier auf Deinem Blog zu besuchen um von Deinen Neuigkeiten zu lesen.
Das ist wirklich ne ganze Menge, die Dich erwartet. Ein ereignisreicher Start im Jahr 2015! Aber es liest sich doch alles recht positiv - auch wenn der Abschied vom Kindergarten bestimmt auch ein paar Tränen kostet - aber Du hast es Dir ja reichlich überlegt und dann ist es gut so.

Ich wünsch Dir für all diese Ereignisse für Freude und Erfolg

Sei ganz lieb gegrüßt
von Nicole

vintagetraeume hat gesagt…

Liebe Biene,
wahnsinn, wie die zeit vergeht!
Jetzt mat T.... schon seinen Abschluß.... naja auch mein Mittlerer wird heuer fertig. Wenn ich überlege, was für Veränderungen es bei mir die letzten jahre gab und was heuer noch ansteht: reiche ich Dir mal die Hand.

Um Deinen letzten Tag im Kiga beneide ich Dich nicht, da wird sicher so manche Träne fließen.... aber es ist bestimmt auch Zeit für einen Neuanfang und neue Herrausforderungen. So spielt leider das Leben... Aber ich finde es für mich immer wieder spannend, je älter ich werde.... wieviel Liebe, Mut, Veränderungen, Neustarts in welche Richtung auch immer,das loslassen der Kinder,mit Tolleranzen leben zu lernen,Zugeständnisse machen.... loslassen, auf sich selber mal schaun, stolz sein, auch wenn man mehr erwartet hat...UND da gäbe es noch mehr Aufzählungen .... Ja so ist das Leben und ich bin glücklich einen Teil davon weiter geben zu können.
Liebe Biene... das jahr wird aufregend für Euch, genießt den Urlaub und wer weiß... vielleicht kommt noch mehr spannendes dazu * zwinker*

Drück Dich mal und alles Liebe am 13. März

Frau Antje :-)