Montag, 4. April 2011

Veränderungen

Ich habe von Freitag bis Sonntag bei einem schönen Kunsthandwerkermarkt in Nagold mitgemacht. Leider hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Es war super schönes Wetter (was ich auch toll finde und der Seele gut tut), aber dadurch kamen nur wenige Gäste.
Wir haben uns aber die Laune nicht verderben lassen. Die Truppe (an Ausstellern) ist so nett und wir hatten ein paar schöne Tage!






Nun zu den Veränderungen:
ich werde wohl kaum noch Persönliches hier posten, da mein Sohn von Klassenkameraden wegen Fotos von ihm geärgert wurde (sie sind über google drauf gestoßen). Außerdem hat ein Lehrer einen blöden Spruch wegen eines Postings losgelassen. Ich finde das sehr schade!!!
Ich wollte eigentlich den Namen meines Sohnes aus den Postings löschen, aber das hat nicht geklappt. Ich kann meine Posts nicht bearbeiten (geht das Anderen auch so?).
Deshalb habe ich ein paar Postings gelöscht und werde in Zukunft etwas vorsichtiger sein.

Nun habe ich noch eine Bitte an Selbstsieder:
bitte keine Anfragen mehr wegen Zertifizierungen von Seifen!!!
Ich bekomme sooo oft Mails von Seifensiederinnen/siedern, die auch Seifen verkaufen wollen. Es geht immer darum, was man alles machen/beachten muss, was die Zertifizierung kostet und bei welchem Labor ich es machen lasse.
Ich habe immer wieder geduldig geantwortet.
Aber nun habe ich keine Lust mehr!!!
Bitte fragt euer Veterinäramt oder beim CVUA, lest im Naturseifeforum....., aber bitte keine Fragen mehr an mich. Das raubt mir einfach zu viel Zeit!
Seid mir deshalb bitte nicht böse, aber es sind einfach zu viele Anfragen!

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche! Biene

Kommentare:

sorani hat gesagt…

hi! ach du meine güte....wie blöd ist das denn???? schüler kann ich ja noch nachvollziehen...aber lehrer?! naja, pädagogik geht anders....schade, nun war ich gerade auf deinen blog gestoßen ;o) liebe grüße nico

Janny hat gesagt…

Hallo Biene, du haszt schöne Fotos gemacht und sehe auch Rosenseif!

Vielen Glück mit deine Seifenverkauf,

Grüsze Janny.

macsoapy hat gesagt…

Hallo Biene, das mit den Anfragen zum Selbständigmachen und zur Prozedur der Zertifizierung kenne ich auch. Ich verweise generell auf diesen Artikel von Erik Korrmann, der das Ganze verfasst hat und die tausend Fragen und E-Mails wohl auch leid war.
Viele Grüße
Gabi


http://www.aromatisches-blog.de/2009/10/25/kennzeichnung-von-kosmetik-useful-links/

Basteltiger´s Welt hat gesagt…

Hallo Biene,

das tut mir leid, daß dein Sohn geärgert wurde und die Reaktion des Lehrers kann ich auch überhaupt nicht verstehen.

Schade, daß manche Menschen durch ihre Gedankenlosigkeit den Spaß, sich mitzuteilen verderben.

Ich hoffe, daß du aber trotzdem weiterhin Spaß am Bloggen hast.

Liebe Grüße, Nadine

Ursi hat gesagt…

Liebe Biene, laß Dich nicht ärgern! Ich lese weiter mit, bewundere Deine Seifen, wünsche Dir immer viel Erfolg auf den Märkten und drück Dich, damit der Ärger weggeht....und ich versteh auch Deine "Unlust" die ständigen Fragen zu beantworten...warst eh soooo geduldig!
Alles Liebe, bis bald,
Ursi
die jetzt gleich unzertifizierte Seife für die Mama siedet!!!

Lis hat gesagt…

Was denkt sich denn der Lehrer dabei? Gar nichts wahrscheinlich!
Ich gebe auf meinem Blog allerdings fast nie was persönliches von mir preis und Fotos von mir oder der Familie schon fast gar nicht. Bis jetzt bin ich immer gut damit gefahren und ich hoffe dass das auch so bleibt.
Lass dir die gute Laune dadurch nicht vermiesen, Deppen gibt es immer und überall

LG Lis

Zwergenwelt hat gesagt…

liebe Biene,
deine Verärgerung kann ich gut verstehen - es lesen doch viel mehr Leute mit, als man glaubt, und ich bin bis auf ganz wenige, gut überlegte Ausnahmen sehr vorsichtig, was ich über meine Familie oder das zuhause poste, und ich verstehe auch nicht, wie manche so viel persönliche Erlebnisse ihrer Kinder so öffentlich machen, denn es lesen tatsächlich unheimlich viele Nachbarn, Bekannte und Lehrer mit, die sich ihren Teil dabei denken!!

Manches gerät in den falschen Hals und wird den Kindern ein Leben lang nachhaften, denn das Netz vergißt nichts, auch wenn man es löscht... ich habe diesbezüglich von Nachbarn auch schon so Bemerkungen gehört, die es nicht verstehen können oder wollen, was ich hier eigentlich mache!

Aber dennoch: nicht ärgern!!!! Was man selbst vertreten kann, sei jedem selbt überlassen!!!
Ganz liebe Grüße für dich!!!! Herzlichst, cornelia

Zwergenwelt hat gesagt…

Nachtrag:

Es ist ja nicht die Tatsache schlecht, dass man gerne Bilder und Privates zeigt, es sind diejenigen, die "Böses" dabei denken und es ausnutzen für ihre Zwecke, um einem zu schaden, siehe bei deinem Sohn...... es kann ja der bravste blogger nicht in Frieden posten, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt, weißt du was ich damit meine?
Neider und Gehässige machen einem in diesem Fall alles Gutgemeinte kaputt.

Krissis kreative Chaosecke hat gesagt…

Hallo mal unbekannter Weise, aus diesen Gründen, weil im Internet viel Schindluder getrieben wird, habe ich auch nur über mein Hobby gepostet. Privates kommt oft in Verruf, man weiß wirklich nicht, wer hier alles mitliest :(

Aber Kopf hoch und ein Kompliment an Deine schönen Seifen und liebevoll gestalteten Eier.

Lg Krissi

BELLE BLANC hat gesagt…

Liebste Biene,
ich bin erschüttert, Kinder können grausam sein, doch von Erwachsenen erwarte ich da ein anderes Verhalten. Doch wie können Schüler Takt und Feingefühl entwickeln, wenn Lehrer selbst keinen Anstand haben. An den Bildern Deines Sohnes gab es weder etwas zu hänseln noch zu pöbeln. Da war nichts komisches oder sonstiges bei... Ganz normale Bilder!
Echt mies...

Schade, dass Dein Verkauswochenende nicht so gut gelaufen ist. Wir selbst waren auf einem Markt und immer wenn ich an einem Seifenstand vorbei kam, habe ich an Dich gedacht...
Ich werde wohl im Spätsommer/Herbst bei Dir nachordern...

Was die Mails anbelangt, so kann ich Dich absolut verstehen. Ich bekomme auch oft Post und helfe bei Fragen wenn ich kann gerne weiter. Doch manche Fragen gehen mir dann doch zu weit bzw. ich kann überhaupt nicht so viel Zeit aufbringen um alle Mails zu beantworten. Dann denke ich immer, "Mensch, ich konnte ja auch niemanden fragen". Viele machen es sich zu einfach, zeigen keine Eigeninitiative und bemühen sich auch nicht wirklich selbst etwas auf die Beine zu stellen.
Aber es gibt auch die Lieben Mails, da kann ich dann nicht anders und helfe gerne weiter...

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende... bussi, Mira!

Nicola hat gesagt…

Hallo Biene,

ich finde deinen Blog sehr schön und werde dich auch weiterhin besuchen.

Sehr schade finde ich, dass es Kinder und sogar Erwachsene gibt, die sich zu so etwas hinreißen lassen. Leider ist es ja immer so, dass es viele "Mitläufer" gibt, die, gäbe es nicht die Anonymität des Internets, sicher zu feige zu solchen Handlungen wären.

Von einem Lehrer hätte ich eine andere Reaktion erwartet, diese zeigt leider die Qualität desselben.

Lass dich nicht unterkriegen.

Liebe Grüße Nicola

Seifenfrau hat gesagt…

Liebe Biene, das finde ich echt schade, denn gerade mal was Persönliches zwischen all den Seifen zu bloggen, finde ich sehr auflockernd und erfrischend! Und so oft bist du doch gar nicht persönlich in deinem Blog....Ich würde mir nicht so viel Gedanken machen, denn deine Fotos fand ich schon immer mit Bedacht gewählt. Und du weißt ja - wer etwas zum Anrangern oder lustig machen sucht, der findet das - ob es nun auf dem Blog ist oder direkt auf dem Schulhof!
Nimm es nicht so schwer!
liebe Grüße!

manazo hat gesagt…

Hm, schade das Jugendliche immer so gemein sein können, bei denen ist es leider ja nicht ganz ungewöhnlich- aber von einem Lehrer echt unmöglich! Schade, -dann mußt du mir wohl doch hin und wieder eine Mail schreiben... bin doch neugierig.. und hoff dir gehts gut.. denk an dich.. liebe Grüße

Maggis Zaubernadel hat gesagt…

Hallo Biene
danke für die netten Wörter. Ich habe in Hirsau eine Einladung für Rosenfest in Altburg bekommen (Juli) so wie ich weiß suchen sie noch jemanden mit Seife wenn du Intresse hast melde dich.
LG Maggi

fein-handgemacht hat gesagt…

Liebe Biene,
ich begreife einfach nicht, was es solchen Menschen (auch den jungen) gibt, so gemein bzw. bescheuert zu sein! Was lief bloß in deren Erziehung schief?
Und daß Du nicht die Seifensieder-Auskunft bist, sollte eigentlich auch jedem klar sein. "Jeder ist seines Glückes Schmied", heisst es ja nicht umsonst ;o)
Lasst Euch bloß nicht unterkriegen und auch nicht ausnutzen!

Lieben Gruß
Conny
Conny

fein-handgemacht hat gesagt…

P.S.: Es sollte eigentlich nur einmal meine Name unter dem Kommentar stehen, tse :o)