Montag, 27. Dezember 2010

Jippieeee!!!

Ich hatte mich rieeesig gefreut, als Alice mir schrieb, dass ich bei ihrem Blog-Candy den ersten Preis gewonnen habe!!!

Schon vor Weihnachten hatte ich auf das Päckchen gewartet.
Aber es kam nicht mehr zum Fest hier an.
Doch das macht nichts.
Denn heute ist es wohlbehalten bei mir eingeflogen!
Ganz liebevoll verpackt:

Die Geschenke waren in dem schönen Karton (dahinter) eingebettet.
Den kann ich auch gut brauchen!








Und diese wundervollen Engel waren der Gewinn:

Die kleinen Engelchen können sich an den großen rankuscheln, oder....

.... sie gehen die Gegend erkunden!
Goldig, gell!

Den großen Engel kann man von innen mit einem Teelicht beleuchten.
Das sieht heute Abend bestimmt sehr schön aus!

Liebe Alice,
ich danke dir ganz ganz herzliche für die goldigen Engel
sowie das liebevoll verpackte Kärtchen und die Kerzen!!!
Du hast mir eine riesige Freude gemacht!!!

Freitag, 24. Dezember 2010

Fröhliche Weihnachten!!!

Ich wünsche euch allen ein wundervolles, kuscheliges, gemütliches, fröhliches, zufriedenes und besinnliches Weihnachtsfest!!!
Ganz herzlich bedanken möchte ich mich für all die Liebe Post, die hier in den letzten Tagen eingetrudelt ist!!! Auch per Mail.



Schaut euch die Karte mal genau an: erst wurde eine Schrift gestempelt und diese dann embosst. Könnt ihr es erkennen?
Eine wunderschöne Karte!

Ein kleines "Rosen-Set" ist hier eingeflogen.
Carola, es ist allerliebst. Herzlichen Dank dafür!!!

Die beiden warten unter dem Tisch mit den Karten auch aufs Christkind!

Dieser Engel begleitet uns auch schon ein paar Jahre an Weihnachten. Mila, ich glaube er war von dir, gell.

Mit der Jahreslosung für 2011 möchte ich mich für heute von euch verabschieden.
Mir gefällt die Losung sehr gut!!!
Hilde, herzlichen Dank für die Karte!


Schön, dass es euch alle gibt!
Ich freue mich immer sehr über eure Kommentare und all eure Blogs bereichern nun schon seit über drei Jahren mein Leben. Danke, danke, danke!

Herzlichst, eure Biene

Dienstag, 21. Dezember 2010

Weihnachtsgruß aus dem Norden



Ich bin ganz verliebt in diese Karte!!!
Das Motiv ist allerliebst!
Und dann auch noch so wundervoll gestaltet!

Liebe Swaantje,
du hast mir eine riesengroße Freude gemacht!
Herzlichen Dank!!!

Samstag, 18. Dezember 2010

Schon vor Weihnachten...

... wurde ich die letzten Tage verwöhnt!!!

Tina (Carpe Diem - Harmony) hatte mich zum Frühstück eingeladen. Natürlich hatte ich ihr eine Kleinigkeit mitgebracht. Aber ich hatte nicht damit gerechnet von ihr beschenkt zu werden. Tina meinte, dass es nur eine selbstgemachte Kleinigkeit ist.
Tina, eine Kleinigkeit???
Herzlichen Dank für diese Überraschung!!!


Dann kam gestern ein Päckchen bei mir an. Eine ganz liebe Kundin (hier aus der Nähe) hat mir eine Schneeballkerze, Servietten, den weißen Kiefernzapfen und Leckereien geschickt. Ich war so überrascht!
Liebe Uli, du bist so lieb! Vielen Dank!!!


Dieser kleine Kerzenhalter hatte mir so gefallen, dass die Töpferin Bärbel Hill ihn mir einfach geschenkt hat.
Liebe Bärbel, auch dir herzlichen Dank!
(Bärbel macht immer Seifenschalen für mich. Sie hat einen süßen Töpferladen in Zavelstein)


Ich gehe regelmäßig in einen Hauskreis. Da haben wir diese Woche gewichtelt. Ich bekam diesen Kalender "Kostbares für deine Seele" geschenkt. Es sind schöne Bilder und biblische Gedanken drin.
Lieber Siggi, vielen Dank dafür!!!



Dann kam auch Weihnachtspost hier an!
Ich hatte schon auf Heidis Blog "HaBseligkeiten" ihre Karten bewundert. Nun ist eine bei mir angekommen. Ganz lieben Dank für die schöne Karte!!!
Durch Heidi bin ich übrigens zum Stempeln/Karten gestalten gekommen. Und sie durch mich zum Seifeln*grins*



Die Karten von Tina bewundere ich schon lange. Es ist fantastisch, was für wundervolle Werke sie zaubert. Ich bekam auch die letzten 2 Jahre schon Karten von ihr.
Liebe Tina, herzlichen Dank für deine schöne Karte!!!




Ich hatte Dienstag meinen letzten Arbeitstag für dieses Jahr. Ich genieße die Zeit, habe Geschenke besorgt, gefaulenzt, Karten geschrieben...
Aber irgendwie kann ich nicht einfach nur hinsitzen und nichts tun.
So sind noch ein paar Geschenkanhänger entstanden. Ich finde sie so schön. Natürlich ist mal wieder überall ein bisschen Glitzer dabei.


Nun wünsche ich euch einen schönen vierten Advent und dass ihr alles gut schafft bis Weihnachten!

Montag, 13. Dezember 2010

War das schön!!!

Ich hatte ein richtig gemütliches Wochenende!
Kein Markt, keine Termine!

Stattdessen am Samstag gemütlich einkaufen (auch was Schickes für mich), Cappuccino trinken, faulenzen...

Am Sonntag war ich erst bei einem guten Gottesdienst (freikirchlich), dann konnte ich endlich ein paar Karten schreiben...

... und abends war ich mit meinen Männern in dem Musical "Der kleine Lord".
Wir lieben den Film. Das Musical war gut gemacht und hat mir sehr gefallen!

Im Moment warte ich auf eine Kundin (sie möchte noch Seifen kaufen - hoffentlich reicht ihr die kleine Auswahl) und dann gehe ich schnell zur Post, die Karten losschicken (und anderes erledigen).

Ich wünsche euch eine gemütliche Adventswoche! Biene

PS: die Karten habe ich natürlich auch selbst gemacht(20 Stück - hoffentlich reichen sie). Jede sieht anders aus und glitzert irgendwo/irgendwie.

Donnerstag, 9. Dezember 2010

So, nun kann´s losgehen!

Letztes Wochenende hatte ich meinen letzten Markt für dieses Jahr.
Nun wird es ein bisschen ruhiger!!!

Meine Kollegin und ich konnten endlich ein paar Weihnachtkarten(24 sind es geworden) für den Kindergarten basteln. Sie gehen an verschiedene Einrichtungen/Personen wie Pfarrer, Bürgermeister, Musikschule, andere Kindergärten, Elternbeiräte ....

Ich liebe Glitzer in der Weihnachtszeit.
Könnt ihr den Glitzer hier sehen???
Ja genau, auf dem kleinen Tannenbaum!

Wir haben rote und weiße Karten gemacht.
Hier glitzert es natürlich auch!

Ich finde dieses Motiv so goldig!





Hier noch ein paar Impressionen vom Wochenende:

Minibadepralinen!
Für Kinder reicht so eine kleine Praline:

Dann hatte ich drei Badepralinen im Glas:

Und hier waren immer 4 Pralinchen drin:

Die folgenden Seifen sind alle ausverkauft:




Und jetzt mache ich mich endlich an meine Weihnachtspost ran.
Ich möchte unbedingt ein paar Karten stempeln und an liebe Menschen schicken.

So, nun kann´s losgehen!!!

Freitag, 3. Dezember 2010

Viel los hier!

Bald ist die stressige Zeit vorbei!
Heute geht es nochmal auf einen Markt.
Hier steht schon alles bereit zum Einladen (außer den Tischen - die sind in der Garage):

Und hier könnt ihr mich finden:

Ich mache bei der ARTVENT´10 in Karlsruhe-Durlach mit.
Bin sehr darauf gespannt, da ich den Markt noch nicht kenne.
Er findet zum 10. Mal statt - und zwar in der Orgelfabrikhallte und Orgelfabriksalon, Amthausstraße 17 in Durlach




Am 1. Advent durfte ich ein Päckchen aufmachen.
Tina (von Harmony) hat es mir auf einem Markt überreicht. Einfach so!

Diese schöne, selbstgenähte Uhr und das Glühweingelee waren drin.
Liebe Tina, nochmal ganz herzlichen Dank dafür!



Den Adventskalender für Tim habe ich gerade noch so hinbekommen.
Wie jedes Jahr steht der Nikolaus (vor Jahren von mir selbst gemacht) da und passt auf die Säckchen auf:

Für Janina habe ich auch nochmal einen gemacht. Er reiste nach München. Leider habe ich keine Fotos davon.



Ich wünsche euch ein tolles Wochenende!!!

Samstag, 27. November 2010

Der Engelschor....

... hat Zuwachs bekommen!


Ihr hattet natürlich recht:
in dem Päckchen ...

... war ein Stollen (wir wollten nur einen ganz kleinen) und andere Leckereien.

Ein besonderes Geschenk für Tim:

Eine 10-Euro-Münze!

Und für mich das obige, liebe Engelchen für meine Engelschar!

Die mit den 11 Punkten sind mir die Liebsten!


Hier nochmal alle Engelchen mit 11 Punkten:


Liebe Vroni,
unsere Tradition kann noch viele viele Jahre so weitergehen!
Ganz herzlichen Dank für dein liebes Päckchen!
Ich bin so dankbar, dich als Freundin zu haben!!!


PS: die Tradition war, dass viele Jahre meine Urgroßeltern jedes Jahr zum Advent aus Dresden Stollen geschickt haben. Später hat das dann meine Großtante übernommen.
Diese ist vor ein paar Jahren gestorben.
Vroni lebte früher im Haus meiner Großtante.
Seitdem kennen wir uns.
Als Kinder waren wir Brieffreundinnen,
in der Pubertäts- und jungen Erwachsenenzeit war der Kontakt spärlich.
Doch seit ein paar Jahren haben wir engen Kontakt.
Da kam es irgendwann auf, dass es früher immer Stollen aus Dresden gab.
Diese Tradition hat Vroni aufleben lassen.
Doch die Engelchen sind neu dazugekommen.
Und nun ist es unsere "Tradition die lebt!"

Ich wünsche euch morgen einen schönen 1. Advent!!!