Freitag, 18. September 2009

Verwandlung einer Seife

Es ist irre, wie sich eine Seife während der "Reifezeit" verändern kann!

Hier ist ein Stück Seife von einem Block runtergeschnitten, den ich vor zwei Wochen gesiedet habe.
Außen kann man sehr gut erkennen, wie sie in Verbindung mit der Luft braun geworden ist.
Aber wenn sie frisch gesiedet ist, sieht die Seife so hell aus, wie hier innen.

Einen Tag später ist sie schon ein bisschen nachgedunkelt:

Und so sieht sie nach zwei Wochen aus:

Zum direkten Vergleich nochmal alle drei auf einen Blick:

Es ist übrigens die "Van Sandel".
Sie ist mit einem Parfümöl beduftet, das den Duft Vanille enthält (deshalb das "Van" im Namen). Und Vanille lässt eine Seife immer braun werden.
Auf jeden Fall duftet sie sehr lecker: vanillig mit einem Hauch Sandelholz. Genau richtig für die beginnende kalte Jahreszeit!

So, jetzt gehe ich ins Backhaus Brot backen.
Davon könnte ich auch mal wieder ein paar Bilder zeigen.
Na mal sehen ob ich dran denke, Fotos zu machen.

Liebe Herbstgrüße von Biene

Kommentare:

Mina´s This´n´That hat gesagt…

voooll spannend so ein "prozeß",
die sieht super aus diese seife !!!!!
hugs mina

Kerstin hat gesagt…

Das ist ja irre..- ich liebe diesen Duft !
Bilder vom Brotbacken fänd ich auch mal ganz interessant.. ;-)
LG und ein schönes Wochenende
Kerstin

Kadde hat gesagt…

Also ich musste im ersten Moment an Schokolade denken.
Kann daran liegen dass ich gerade Hunger auf Süßes hab ;)

Aber sieht echt toll aus!

Nicole hat gesagt…

Schön und interessant anzuschauen.
Wird sie "nur" dunkler oder härtet sie dann auch erst so richtig aus.
Könnte man frisch gesiedete Seife direkt benutzen???
Spannendes Thema.
Das Brotbacken würde ich auch gerne sehen. Das schmeckt doch bestimmt weltklasse.
LG
Nicole

KreativTraum hat gesagt…

Hallo Biene,

diese Verwandlung ist ja wirklich erstaunlich. Sieht sehr lecker aus, ich habe fast das Gefühl ich könnte die Vanille riechen.

Liebe Grüße Sabine

Paulina hat gesagt…

Ohhh schön, hier lerne ich ja noch richtig was ;o)!Ich habe mir zwar noch nie Gedanken darüber gemacht, aber eigentlich dachte ich, dass "wennn fertig - dann fertig" ;o)!Ist ja irre wie sie noch nachdunkelt und sie sieht einfach wunderschön aus!Viele, liebe Grüße, Petra ♥

Martina hat gesagt…

hallo bine
das ist ja wirklich spannend ich dachte immer seife ist halt seife wenn sie fertig ist ist sie fertig. dunkelt die dann immer mehr nach?
wie schön dein handwerk so nahe miterleben zu dürfen. alles liebe martina

vomFeental hat gesagt…

Diese dunkle Seife sieht zum Anbeißen lecker aus... Wirklich interessant, wie sie sich im Laufe der Zeit verändert...
Liebe Grüße von Iris