Sonntag, 14. September 2008

Kunst- und Kulturmarkt

Die letzten Tage war hier schlechtes Wetter. Vor allem gestern. Da hat es fast nur geregnet oder genieselt. Hatte Sorge, dass es am Markttag genauso ist. Aber: heute kam kein einziger Tropfen vom Himmel!!!

Von diesen Fliegenpilzwindlichtern ist keines mehr bei mir. Auch Holzschilchen sind es ein paar weniger

Meine Mangoseifen und Kräutergarten:

Rosenseifen hatte ich nicht so viele dabei. Nun sind sie ausverkauft (habe aber schon wieder neue im Seifenlager). Diesmal waren Lis Herzchen wieder am Zweig und unter der Glasglocke

Zitrus-Kamille-Seife udn die immer beliebte Honey


Wie immer musste ich gleich wieder einen Teil meines Verdienstes ausgeben. Es war eine ganz nette junge Frau aus Leipzig dabei, die sehr liebevollen Schmuck filzt. Diese Gänseblümchenkette und die passenden Ohrringe wollten unbedingt mit mir gehen.

Hier nochmal ein paar Blüten von der Nähe:

Da ich total kaputt bin, gehe ich jetzt ins Bett.
Allen einen guten Start in die neue Woche!!!

Kommentare:

Lis hat gesagt…

Da habt ihr gestern ja wirklich Glück gehabt mit dem Wetter! Sind die nächsten Märkte dann auch noch im Freien, oder doch in einer Halle? Irgendwie stelle ich mir das sonst ein bisschen ungemütlich vor

LG Lis

Ele hat gesagt…

Liebe Biene,
ich bin jedes Mal restlos begeistert, wenn ich deine wunderbare Standauswahl sehe und frage mich wie es möglich ist, dass am Markttagende überhaupt noch etwas übrig ist.

Es freut mich für dich, dass du dir auch etwas gegönnt hast und schicke liebe Grüße.
Hab herzlichen Dank für deine sehr pesönliche Mail.

Gabriele

Melanie hat gesagt…

Du richtest Deinen Stand aber auch immer so schön her, da muss man einfach was mitnehmen. Und gut riechen wird es auch - hmmm, Honey ist auch eine meiner liebsten Seifen!

Liebe Grüße
Melanie

Nicole hat gesagt…

Ja, wirklich schade. Aber die liebe Zeit...ist halt bissel blöd, wenn sich alles immer nur auf`s Wochenende konzentriert.( nicht nur das Nähen...) ;-) Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf.
Ich hoffe Du hast einen erfolgreichen Tag gehabt. Schön wie immer war Dein Stand.
Will gar nicht so genau hinsehen, was ich da alles verpaßt hab.
Liebe Grüsse und eine schöne Woche,
Nicole

Helga hat gesagt…

bei der Kette wäre ich auch schwach geworden.dein Stand sieht wieder wunderschön aus. ich würde ihn gerne mal in natura sehen.
L.G.
helga

Lapplisor hat gesagt…

Wie schön, dass das Wetter gehalten hat ... Dein Stand ist wieder sehr schön bestückt ..und ich hoffe, dass Du gut erholt, Morgen wieder durchstarten kannst.
♥☼♥ Barbara ♥☼♥

/kreativschaufenster.blogspot.com/ hat gesagt…

hallo Biene, nun wird es aber mal Zeit für einen Kommentar bei dir. Deine Seifen sehen wirklich sehr verführerisch, ja fast lecker aus. Muss das ein Duft an deinem Stand sein. Gefällt mir sehr gut. Ich käme gern mal stöbern, aber sicher bist du zu weit weg. Aber man weiß ja nie.
LG Janet
P.s. vielen Dank auch für deine netten Kommentare.

Silli hat gesagt…

Morning Birene, deine aufgebauten Seifen sehen so wunderbar aus...:-) Schade, dass man Internet noch nicht riechen kann...:-)
Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Birgit hat gesagt…

Ja Glück muss man auch haben manchmal. Ein wunderschöner Stand, Biene. Und sooo schöne Sachen. Ich würde denken, alles wäre ganz schnell ausverkauft gewesen.

LG Birgit

belles choses hat gesagt…

Hallo Biene,
danke erst mal für deine lieben Willkommensgrüße! Mir geht es wie dir, ich könnte den ganzen Tag Blogs anschauen - das ist die reinste Fundgrube.
Deine Sachen finde ich sehr schön, besonders die Fliegenpilzwindlichter haben es mir angetan. Da hätte ich als Kundin sicher "zugeschlagen". Ich mag sowieso am liebsten die Sachen, die nicht industriell gefertigt werden. Kennst du den Kreativmarkt in Eberbach (Neckar) am Wochenende vor dem 1. Advent? Das wäre für dich vielleicht auch was, wenn es nicht zu weit ist.
Sei lieb gegrüßt,

Angelika

griselda hat gesagt…

Du machst wirklich die allerschönsten Standgestaltungen weit und breit. Und wenn man dann noch den verfühererischen Duft dazuaddiert....
Da muss man einfach was mitnehmen.

grüße von griselda