Samstag, 5. Juli 2008

Sommerliche Markimpression

Heute habe ich schon wieder bei einem Kunsthandwerkermarkt teilgenommen. Ihr kennt ja meine Seifen schon zu genüge. Aber.....


.... neben mir war eine Filzkünstlerin. So wundervolle Filzsachen habe ich noch nie gesehen. Habe nur ganz wenig Fotos von ihren Kunststücken gemacht. Sie hat auf jeden Fall ihren ganz eigenen, wundervollen Stil:



Ihre homepage: www.ulrike-ay.de (ich habe noch nicht reingeschaut)

In zwei Wochen bin ich bei Steffi (aus dem Tauschforum www.kreativtausch.de ) in Kehl-Kork beim "Bunten Markt" dabei. Ich freue mich schon drauf und hoffe, dass das Wetter genau so schön ist wie es heute war.

Kommentare:

Helga hat gesagt…

Danke für den netten Link. Ich habe mir die Filzseite angesehen und sie macht Lust auf mehr.
L.G.
Helga

Shabby-Roses-Cottage hat gesagt…

Oh ja Ulrike Ay!!! Ach hätte ich sie gern persönlich kennengelernt :o)
Ich kenne ihre Seite seit letztem Herbst und war von ihren Werken sofort begeistert...Die macht echt zauberhafte Sachen :o))
Aber die Sachen mal live zu sehen,ach wär das schööön...
Ich grüß Dich ganz lieb,Patricia

Ele hat gesagt…

Liebe Biene,
ich bin jedes Mal restlos begeistert, wenn ich deine Seifencreationen in den hübschen Verpackungen sehe!
Schön, dass du uns auch die Filzobjekte deiner Nachbarin zeigst, auch eine große Künstlerin.

Schade, dass du nicht mal im Augsburger Raum bist, sonst würde ich liebend gerne mal vorbeischauen bei dir.

LG und eine schöne Woche dir
Gabriele

BearMagic Dreams hat gesagt…

Hallo Biene,
Dein Seifenstand ist immer wieder eine Augenweide. Und diese Filzkreationen sind einmalig schön. Danke für den Link.
Liebe Grüße, Gaby

Nicole hat gesagt…

Ich mußte am Samstag an Dich denken, nicht nur weil ich durch`s Putzen mit Seife zu tun hatte...ich wär sooo gern über diesen Markt gebummelt.
Und wenn ich die Impressionen betrachte: es hätte sich gelohnt. Na, dann bummel ich heute Abend hier und vielleicht klappts ja mal in Calw oder Althengstett. Ich muß mal raus hier ;-))
ganz liebe Grüsse, Nicole

Wurzerl hat gesagt…

Hallo Biene,
sorry, daß mein Gegenbesuch so lange auf sich warten ließ, aber ich hatte einige Streßwochen mit dem Tag der Offenen Gartentüre,(700 Besucher!!!) dadurch wenig Zeit zum Bloggen.
Und wenn ich schon durch Deinen netten Kommentar auf Deinen Blog aufmerksam werde, möchte ich mir den auch in Ruhe ansehen. Schade, daß es noch keine Duftblogs gibt. Deine Seifen sehen so wunderbar aus, ich kann mir lebhaft vorstellen wie das duftet.
Die Filzarbeiten von Ulrike sind auch schön, aber weiter unten hast Du doch auch eigene "Werke" abgebildet, stimmts? Nun, ich werds herausfinden, wenn ich wiederkomme.
Für heute einen lieben Gruß aus der Münchner Ecke vom Wurzerl

HaBseligkeiten hat gesagt…

...sind das schöne Filzereien, da lohnt sich ein Besuch auf der Homepage ;)

Liebe Grüße Heidi

Sabine hat gesagt…

Jedes Mal, wenn ich Deine tollen Seifen sehe, werde ich neugieriger :-) Ich würde mir das alles so gerne mal im Original anschauen ... aber Du bist leider so weit weg :-(

Kann man die Sachen viell. auch online bei Dir einkaufen? Ich würde spontan ein paar "Kostproben" ordern :-)

Viele liebe Grüße
Sabine

Home&Country hat gesagt…

Hallo Biene,

sehr schöne Seifen, die Sie herstellen. Darf man fragen, wo die tollen Seifenverpackungen her sind? Ich bin schon so lange auf der Suche nach Papier mit Schriftzug.

Lieben Gruß
Anja