Sonntag, 25. Mai 2008

blumige Filzereien



Ich wollte auch mal so Vasen ausprobieren, wie ich sie bei Heidi (HaBseligkeiten) gesehen habe.
Sie sind aus feiner Merinowolle im Vlies mit ein paar Fasern Maulbeerseide gefilzt.


Das sind nun ein paar kleinere Väschen. Nein, es sind Teelichter!
Ich habe sie ganz dünn umfilzt und später die Fliegenpilz-Bilder aufgenäht.
Durch das Bild leuten die Teelichter nicht, aber ansonsten sehen sie bei Kerzenschein sehr schön aus. Werde heute Abend noch Fotos machen und die nächsten Tage zeigen.



Das sind jetzt andere Rosen als im letzten Post. Ich habe eine Fläche gefilzt, Blütenblätter ausgeschnitten und dann als Rose zusammen genäht. Bin noch nicht ganz zufrieden, da die Blüten hinten zu lang oder zu dick sind.
Die Herzen entstehen mit der Nadel während der Fernseher läuft.


Mein ganzer Stolz im Garten: eine Jacques Cartier!
Ich habe sie mir in der Woche vor Muttertag gekauft und gleich eingepflanzt. Sie hatte schon viele Knospen, aber es dauert recht lange, bis sie endlich aufblühen. Bin gespannt wie sie voll erblüht aussieht.
Ist das normal, dass die Blütenblätter so "gesprenkelt" sind?



Ich wünsche allen einen guten Start in die neue Woche!

Kommentare:

Helga hat gesagt…

Da warst du aber fleißig. Schön sind deine Ergebnisse geworden.Die echte Rose hat ja eine tolle Blüte.
Die muß ich mir vormerken.
L.G.
Helga

Shabby-Roses-Cottage hat gesagt…

Deine Filzsachen sind sooo wunderschön...und die Fliegenpilzchen, super süß!!!
Die Flächen für solchen Rosen hab ich mir auch schon letzte Woche gefilzt,aber mir fehlt noch eine Farbe und da muß ich auf den bestellten Nachschub warten ;o)
Bin schon seeehr gespannt ob das was wird...
Und Deine Rose ist ja einmalig!!! Zauberhaft!!!
Gaaanz liebe Grüße,Patricia

Rosengift hat gesagt…

Mein Gott sind die Sachen schön.
Einfach nur toll, mehr davon :)

Liebe Grüße Doro

Ele hat gesagt…

Liebe Biene,
deine Filzarbeiten sind einfach wunderschön, zart und filigran!
Die Vasen gefallen mir am allerbesten, interessant finde ich auch den Glaseinsatz, Glas in dieser Form habe ich so noch nie gesehen.
LG und eine schöne Woche
Gabriele

judith hat gesagt…

oh deine gefilzten vasen und teelichthalter sind wunderschön geworden!!
hast du nicht lust, mal wieder was zu tauschen? so ein fliegenpilzchen würde sich bei mir nämlich auch gut machen ;)

ganz liebe grüße
judith

Ute hat gesagt…

Liebe Biene, da warst du ja ziemlich fleissig. So viele Vasen und Teelichter!! Ich schaffe immer nur zwei. Auch deine Herzen und Rosen finde ich toll. Ich habe mich ja mit Herzchen auch schon versucht, aber je kleiner, desto schwieriger und Blumen habe ich noch keine wirklich schönen Exemplare geschafft. Aber gut, es muss ja auch nicht jeder alles gut können.
LG von Ute

Friederike hat gesagt…

oh, wie finde ich deine gefilzten Rosen so schön...
deine Vasen, besonders die im ersten Bild, gefallen mir auch super gut. Aber diese Rosen... ich weiß gar nicht wie man so was macht, filzen ist eh nicht so sehr mein Ding (ich habe immer noch 2 große Schachteln mit Wolle hier liegen). Ich könnte dir da grad ein Häkelherz zum Tausch anbieten (*g*) - die Seife dazu könntest du dann selber sieden (oder wir gehen in Coproduktion, du siedest, ich häkle und wir verkaufen das dann auf dem Adventsbasar).
Ganz lieben Gruß mit ganz viel Bewunderung von
Friederike

HaBseligkeiten hat gesagt…

Wunderschönes Filziges, Deine Rosen mit Herzen finde so wunderschön und die Idee mit den Fliegenpilzverzierung muss ich mir merken, auch Deine Vasen, vor allem die mit dem zartgrünen Seidenstreifen find ich für einzelne Rosenzweige genial.Die Sprenkelungen an Deiner "Jacques Cartier" sehen ungewöhnlich aus.Aber manche Rosen sind ziemlich empfindlich, wer weiss, was sie schon erlebt hat :(
Liebe Grüße, Heidi

lille stofhus hat gesagt…

Die gefilzte Rose ist ja der absolute Traum!
Tolle Sachen machst du.
LG Gela

senarah hat gesagt…

Da gibt's ja schöne Sachen zu sehen. Die Filzcherzchen gefallen mir sehr gut, die Rosen aber auch. Wunderschön auch Deine Vasen.
LG Sonja

Swaantje hat gesagt…

Deine Filzarbeiten sind sooooo schön geworden,Kompliment..