Dienstag, 26. Februar 2008

Osterwerkstatt





Ab und zu braucht auch der Osterhase Hilfe!
Also habe ich mich dazu bereit erklärt und ein paar Häschen ausgesägt und angemalt.
Ich finde sie so goldig!

Kommentare:

Ostzicke hat gesagt…

Ich habe ja vom letzten Jahr welche, die sind wirklich allerliebst und dieses Jahr kann ich ja Deine ausgesägten und beklebten Ostereier an den Osterstrauch hängen - oh ja.
Viele Grüße
die ostzicke

Biene hat gesagt…

Ich musste beim Anmalen an dich denken!
Eier will ich gleich noch welche aussägen. Aber dann anders gestalten als letztes Jahr. Warte aber noch auf eine Lieferung. Mal sehen ob es so wird wie ich es mir vorstelle.
Werde sie hier bestimmt zeigen.

Grüßle, Biene

"was eigenes" hat gesagt…

Schön sehen Deine Arbeiten aus...danke für die Inspiration...da muss ich auch langsam mal loslegen. Bin gerade so unlustig!
LG, Bine

Biene hat gesagt…

Mit geht es auch oft so, dass ich ewig keine Lust habe, etwas zu werkeln. Das ist nur, bis ich den Anfang gemacht habe. Dann macht es wieder richtig Spaß.
Ich mag z.B. grad nicht filzen.
Zum Sägen hatte ich auch keine Lust. Aber jetzt - wo ich angefangen habe - wieder um so mehr.
Habe heute auch was Neues gemacht. Wird die nächsten Tage fertig und dann zeige ich es euch.

Grüße, Biene

Eles Kleine Wunderwelt hat gesagt…

Hallo Biene,
vielen Dank über deinen Blogbesuch bei mir und deine feundlichen Worte, die du gefunden hast!
Jetzt musste ich doch auch mal bei dir gucken... und was sehe ich: du bist ja eine ganz Creative!
Kannst Dinge, die ich im Leben nicht zustande bringe, wie malen oder Seife sieden...ich komme gerne wieder vorbei!
LG und einen schönen Abend
Gabriele

Mogul hat gesagt…

See HERE

Biene hat gesagt…

Danke Ele!

Du machst aber auch so schöne Sachen!
Sticken, nähen usw sind gar nicht mein Ding. Umso mehr bewundere ich es, wenn andere so schöne Werke machen.

Liebe Grüße, Biene