Sonntag, 20. Oktober 2013

Eine kleine Ausstellung....

 
... war das dieses Wochenende in Stuttgart
in der Galerie Kunst im Hinterhaus.
 
Außer den folgenden Bildern gab es noch
Schmuck, Webereien, Bilder, Filztaschen, Mode, Tücher.
 
Diese Tonfiguren fand ich genial!!!
 
 
 
Aber auch die Schmuckcollagen....
 
 
... und die Treibholzfiguren waren etwas ganz Einzigartiges!
 
 
Meine Seifen kennt ihr ja schon.
Ich nehme in letzter Zeit immer ein paar
Lavendelkissen und - Anhänger
von Tina (Carpe diem) mit!

 
Der nächste Markt ist auch schon in Sicht:
 
 
Es gibt eine reiche Auswahl
an Künstlern und Handwerkern:
 
 
Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Freitag, 18. Oktober 2013

Gewerkelt und Vorbereitungen!

 
Wie schön es doch ist, mal wieder etwas anderes
als Seifen und Badepralinen zu machen!
 
Es sind viele Tags (Anhänger) entstanden.
Das hier ist nur ein Teil davon:
 
 
 
 
Auch wundervolle Karten habe ich gemacht.
Es ist jedesmal eine große Freude
die "Kunstwerke" dann fertig zu sehen!
 
 
 
 
Wer mehr Karten und Anhänger sehen möchte
ist herzlich eingeladen nach Stuttgart zu kommen!
 
Es gibt natürlich auch Seifen zu kaufen!
Aber auch andere interessante Werke.
Bin selber schon gespannt drauf!
 
Dieses Wochenende bin ich in der Galerie
"Kunst im Hinterhaus"
anzutreffen!
 
 
Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr,
Breitscheidstr. 131 A in Stuttgart West:
 
 
Wir freuen uns über viele nette Besucher!
 
Am Wochenende drauf findet ihr mich in Neubulach
(Einladung folgt noch).

Freitag, 11. Oktober 2013

Vintage-Paket

 
Das Vintage- Wanderpaket hat bei mir halt gemacht!
Ich habe mir diese schönen Sachen ausgesucht:
 
Aufgefüllt habe ich mit Werkeleien von mir.
Nun wandert das Paket weiter und Antje
darf sich etwas aussuchen und mit ihren
Kunstwerken auffüllen.
 
Wer die Mütze an mir sehen möchte:
ich ziehe sie mit Sicherheit am Samstag an.
Es soll nur 10 Grad geben und ich mache
 
in Neuhausen (bei Heimsheim)
beim Bauernmarkt
von 10 bis 16 Uhr mit.
 
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
wünscht euch
Biene aus dem Seifengarten!
 
 

Montag, 7. Oktober 2013

Herzlichen Dank....

... allen meinen Besuchern beim Urschelherbst!
Ich weiß, es war schwierig mich zu finden.
Aber umso mehr habe ich mich über die netten Gespräche gefreut!
 
So rundum geschlossen sieht man meinen Stand selten.
Aber bei dem miesen Wetter war das nötig!
 
 
 
 
 
Herzlichen Dank
auch für die überaus vielen lieben Worte
und Glückwünsche per Mail, Telefon, über Facebook
und natürlich die persönlichen!!!
 
Ganz riesig habe ich mich über diese Überraschung gefreut:
 
Könnt ihr es erkennen?
Freunde von mir kamen extra nach Nagold gefahren
um mir einen kleinen Kuchen mit Kerze und Cappuccino zu bringen.
Ich war so überrascht und habe mich soooo sehr gefreut!
Danke Marion und Reinhold!!!
 
 
Der Sonntag war dann ziemlich kalt.
Ich fand es den ganzen Tag so ungemütlich.
Abends habe ich dann noch das Auto demoliert.
Das war sehr ärgerlich. Ist aber nicht mehr zu ändern.
Es muss in die Werkstatt (ziemlicher Blechschaden).
 
Doch heute nach der Arbeit ging es mir richtig gut:
ich habe noch Post bekommen:
Liebe Tanja, vielen Dank für die Glückwünsche auch noch per Post!
 
 
Es war noch ein Umschlag im Briefkasten.
Darin waren gleich zwei Karten!
Ich war überrascht und etwas verwirrt.
Doch das klärte sich gleich auf.
 
Tina B. macht traumhaft schöne Karten!
Schaut selbst:
 
 
 
Und als sie fertig war,
wollte ihre Tochter auch eine Karte für mich machen.
Ich glaube, sie müsste jetzt in der dritten Klasse sein.
Schaut mal, wie wundervoll auch sie schon werkelt:
(von wem sie dieses Talent nur hat?)

 
Liebe Anna,
deine Karte passt perfekt zu meiner Herbstdeko!!!
 


Ganz lieben Dank an ALLE, die an mich gedacht haben!

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Herbstgrüße aus Calw!

 
Nach Frost am Morgen hatten wir heute einen schönen,
sonnigen Tag in Calw.
Es war verkaufsoffener Feiertag, mit Flohmarkt,
Hamburger Fischmarkt und Gartentag.
Ich hatte ganz kurzfristig eine Anfrage der Stadt erhalten,
ob ich mit meinem Seifengarten mitmachen würde.
Dieses Heimspiel nutzte ich nach kurzem Zögern.
 
Hier seht ihr die untere Hälfte des Marktplatzes.
Sind die Fachwerkhäuser nicht schön!?!
 
Könnt ihr dort unten den roten Schäferwagen sehen?
 
 
Ich finde den soooo schön!!!
Auch die Tische mit den Hockern davor
sind einfach klasse!
 
 
Hier ein Blick zur Kirche:
 
 
Meinen Pavillon kennt ihr ja inzwischen.
Hier seht ihr ihn kurz nach dem Aufbau.
Doch ganz schnell stand ich im Schatten.
Zeitweise war es sehr frisch, aber ich war warm angezogen!
 
 
Und meine Seifen kennt ihr auch, gell.
Ganz neu gemacht hatte ich Badepralinen
in Weckgläschen dabei (im Regal):

 
 
Und Tina hat neue Lavendelkissen und Herzen genäht:
 

 
Es war heute viel los in Calw,
aber der Verkauf war nicht so gut.
Aber was soll´s. Am Wochenende geht es weiter!
 
Samstag und Sonntag ist
in Nagold Urschelfest!
An beiden Tagen ist auch Kunsthandwerkermarkt.
 
Wer also nichts vor hat ist herzlich eingeladen zu kommen!
Ich hoffe, dass die Wettervorhersage nicht stimmt.
Es soll nämlich regnen.
Nun mache ich schon ein paar Jahre mit,
aber wir hatten noch NIE Regen!
Aber man muss es nehmen wie es kommt.
 
Liebe Grüße aus meinem Seifengarten!