Samstag, 27. November 2010

Der Engelschor....

... hat Zuwachs bekommen!


Ihr hattet natürlich recht:
in dem Päckchen ...

... war ein Stollen (wir wollten nur einen ganz kleinen) und andere Leckereien.

Ein besonderes Geschenk für Tim:

Eine 10-Euro-Münze!

Und für mich das obige, liebe Engelchen für meine Engelschar!

Die mit den 11 Punkten sind mir die Liebsten!


Hier nochmal alle Engelchen mit 11 Punkten:


Liebe Vroni,
unsere Tradition kann noch viele viele Jahre so weitergehen!
Ganz herzlichen Dank für dein liebes Päckchen!
Ich bin so dankbar, dich als Freundin zu haben!!!


PS: die Tradition war, dass viele Jahre meine Urgroßeltern jedes Jahr zum Advent aus Dresden Stollen geschickt haben. Später hat das dann meine Großtante übernommen.
Diese ist vor ein paar Jahren gestorben.
Vroni lebte früher im Haus meiner Großtante.
Seitdem kennen wir uns.
Als Kinder waren wir Brieffreundinnen,
in der Pubertäts- und jungen Erwachsenenzeit war der Kontakt spärlich.
Doch seit ein paar Jahren haben wir engen Kontakt.
Da kam es irgendwann auf, dass es früher immer Stollen aus Dresden gab.
Diese Tradition hat Vroni aufleben lassen.
Doch die Engelchen sind neu dazugekommen.
Und nun ist es unsere "Tradition die lebt!"

Ich wünsche euch morgen einen schönen 1. Advent!!!

Mittwoch, 24. November 2010

Unsere Tradition lebt!

Ja, meine liebe Vroni - dank DIR!!!

Dieses Päckchen kam heute bei mir an.
Wie jedes Jahr in original DDR-Packpapier!

(ja, Vroni hat immer noch was davon - und so lange sie es noch hat bleibt unsere Tradition bestehen!)

Was drin ist???
Nach guter alter Tradition eben ein... und ein.... - wie jedes Jahr!
Neugierig?
Den Inhalt zeige ich euch morgen oder übermorgen oder....

Samstag, 20. November 2010

Schönes Wochenende!

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

Mich findet ihr in Nagold in der alten Seminarturnhalle!

Ein netter Adventsmarkt, bei dem es auch Kaffee und Kuchen, sowie Mittagessen gibt.

Gestern war schon - wider Erwarten - viel los.



Ein kleines Päckle ist unterwegs zu einem wundervollen Menschen!!!

Oder ist es schon angekommen?


Herzliche Grüße, eure Biene

Montag, 15. November 2010

Ein erfolgreicher Tag....

... ist vorüber.
Der Markt gestern in Calw-Altburg war wieder gut besucht.
Es hat mich gefreut, etliche bekannte Gesichter zu sehen und ein Pläuschchen zu halten - auch wenn es wegen der vielen Leute ein bisschen schwierig war.





Jetzt gehe ich zwei Tage auf Fortbildung (vom Kindergarten) und dann kommt schon der nächste Markt:
in der alten Seminarturnhalle in Nagold,
von Freitag, 19.11. bis Sonntag, 21.11.10.
Vielleicht sieht man sich - ich würde mich freuen!

Sonntag, 7. November 2010

Bevor ich zu meinem Markt fahre, möchte ich euch ein paar Sonntagsgrüße überbringen.
Der Markt ist seit Donnerstag.
Die ersten beiden Tage war es wie jedes Jahr sehr ruhig.
Gestern war schon mehr los.
Mal sehen was der heutige Tag bringt.
Leider regnet es heute. Hoffentlich kommen trotzdem nette Besucher.
Ich freue mich darauf!







Ich wünsche euch einen gemütlichen, zufriedenen Sonntag!
Liebe Grüße aus dem Seifengarten! Biene

Dienstag, 2. November 2010

Neuigkeiten

Liebe Kundinnen, liebe Kunden hier in der Umgebung!
Seit heute gibt es meine Seifen wieder in der "Mühle" in Neuhengstett zu kaufen.
Dort ist ein kleiner Tisch gerichtet, den ich immer wieder auffüllen werde - solange die Seifen reichen.
Geplant ist, dass es meine Seifen dort bis Weihnachten zu kaufen gibt.
Es wird schon seit einigen Wochen gefragt, wann es die schönen Seifen wieder gibt.
Eigentlich wollte ich sie in der Adventszeit ausstellen, aber ich wurde gebeten, sie jetzt schon zu bringen.
Also, die Seifen sind ab sofort zum Kauf bereit!


Noch eine Neuigkeit:
sie sind ab!!!
Wer?
Na, meine Haare!!!

Hier noch lang:


Und jetzt kurz:




Ich fühle mich sehr wohl damit!!!
Die langen Haare waren sehr lästig.
Ich hatte sie immer nur zusammengebunden.
Sie waren immer verfilzt.....
Jetzt sind sie pflegeleicht und viel pfiffiger!

So, ich muss meine Sachen für die EssenzZeit richten.
Wie ihr/Sie wisst/wissen, bin ich von Donnerstag bis Sonntag in Heimsheim im Waldhorn anzutreffen.

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche!
Biene


Ganz besonders liebe Grüße an meine Freundinnen Vroni und Marion (tja, jetzt sind sie ab - und wie findet ihr es?)