Freitag, 30. Oktober 2009

Herbstgruß!!!

Diesen Herbstgruß bekam ich von meiner lieben Freundin Vroni aus der Sächsischen Schweiz! ....

.... Liebe Vroni, du tust mir einfach immer wieder gut!....

... Ganz lieben herzlichen Dank dafür!!! ...

... Hiermit möchte ich allen Blogerinnen und allen anderen Leserinnen meines Blogs auch einen Herbstgruß senden...

... und wünsche euch ein entspanntes Herbstwochenende!!!
Bei mir geht es ab Donnerstag rund mit vielen Märkten, Markttagen, Lieferungen ...

Herzliche Grüße aus dem Seifengarten!
Biene

Montag, 26. Oktober 2009

Schön war´s!

Gestern war die 6. Landliebe - ein wunderschöner Kunsthandwerkermarkt!
Ich zeige euch geschwind ein paar Eindrücke.
Hab die Bilder gemacht, als noch nicht alle fertig waren mit Aufbau. Es sind auch nur ganz wenige, weil ich nicht alle fotografiert habe.
Teilweise sind die Bilder auch nur von Weitem fotografiert. Also achtet bitte nicht so sehr auf die Qualität.
Der Markt findet in zwei ineinander übergehenden Privatgärten statt. Sie sind am Hang und haben ganz tolle Ecken, verschiedene Ebenen und Terassen. Eben Gärten mit schöner Atmosphäre!

Zwerge und Gestricktes:

So ein Tillizwerg wollte unbedingt mit zu uns nach Hause, damit die anderen (die wir schon haben) das Neueste aus der Zwergenwelt erfahren:


Wegen der Nachfrage: HIER ist die homepage der Tilli-Zwerge!!!
Auf den Märkten gibt es die Zwergle ab ca 20Euro. Je nach Größe und Aufwand.
In Original sind die Zwerge übrigens viel schöner als auf Bildern!


Solche natürliche Ecken sind in den Gärten zu finden:

Eine Korbmacherin war da, daneben eine Filzerin:

Ein rollender Kinderladen - die Idee finde ich klasse!

Für alle Fliegenpilzliebhaber:

Sitzecke im Garten:

Mein Stand:





So, jetzt will ich endlich mit meiner Freundin telefonieren, die im Krankenhaus liegt.
Ich wünsche euch eine schöne Woche!
Vielleicht sieht man sich bei meinem nächsten Markt in Heimsheim bei der "Essenzzeit" vom 5. bis 8. November!?!

Freitag, 23. Oktober 2009

Herbst


Diese wunderschönen Fliegenpilze habe ich von NICOLE bekommen.
Ich schicke ihr dafür ein paar Seifchen.

Liebe Nicole, endlich bin ich dazu gekommen, meinen Herbsttisch zu richten (bevor womöglich bald der Winter da ist). Deine Pilze passen doch toll zu meinen, gell!



Donnerstag, 15. Oktober 2009

Muss ich euch schnell zeigen!

Gestern kam dieses wunderschöne Tuch aus der Schweiz bei mir an.
Auch wenn ich wenig Zeit habe, möchte ich es euch unbedingt zeigen:

NICOLE (Anouk) hat es aus ganz dünner Wolle gestrickt. Es ist aus 55% Merino-Wolle und 45% Seide. Es ist so leicht und kratzt kein bisschen!

Als Überraschung hat sie mir noch diese Stulpen gestrickt. Ich habe sie schon den ganzen Tag an. Sie blitzen unter meinem langärmligen Shirt raus.

Im vorderen Teil sind sogar ganz feine Perlen mit eingearbeitet.

Da ich mich nicht selber mit dem Tuch über den Schultern fotografieren konnte (oder wollte), habe ich es um den Hals geschlungen. Auch so sieht es sehr schön aus und ist total angenehm zu tragen.

Liebe Nicole, auch an dieser Stelle nochmal herzlichen Dank für den tollen Tausch. Du bekommst natürlich noch mehr Seifen dafür (wie ausgemacht)!

Meine Tochter will übrigens auch so was Schönes für den Hals!

Mittwoch, 14. Oktober 2009

Mal wieder getauscht und 6. LANDLIEBE

Sind diese Anhänger nicht wundervoll!?!
Ich habe sie alle von KERSTIN bekommen.
Sie erhält dafür von mir verschiedene Stempelkissen und schöne Seifen.

Bei meinen Märkten lege ich von jeder Sorte eine Seife vorne hin an der man schnuppern kann. Diese sind ohne Banderole, damit man die Seife richtig erkennt. Damit man weiß, welche Seife es ist, lege ich jetzt so kleine Schildchen dazu:

Außerdem hat Kerstin mir noch andere Anänger gemacht. Ich bekomme irgendwann noch mehr in der nostalgischen Schrift. Ich finde, es sind liebevolle Hängerle an Geschenken!

Genauso diese tollen Initialen. Sie werten doch ein Geschenk wundervoll auf und machen es noch persönlicher!



Am Sonntag, den 25. Oktober findet die 6. Landliebe statt.
Dazu möchte ich euch gerne einladen!

Es ist ein wundervoller, kleiner Kunsthandwerkermarkt in liebevoller Atmosphäre!
Er ist in Hof, Werkstatt und Gärten
in 75217 Birkenfeld-Obernhausen,
Obernhäuser Str. 30/1 und 34

Er ist also gut von Calw, Pforzheim und Karlsruhe zu erreichen.
Ich würde mich freuen, ein paar von euch Bloggerinen kennen zu lernen!

Samstag, 3. Oktober 2009

Calwer Gartentage

In unserem schönen Calw war heute verkaufsoffener Feiertag, Flohmärkte, Fischmarkt und auf dem Marktplatz die Calwer Gartentage.
Bei den Gartentagen stellen verschiedene Gärtner und Gartengestalter aus. Ich war mit meinem "Seifengarten" auch dabei. Allerdings nicht mit Pflanzen, sondern mit Pflanzenölseifen.
Ein kleiner Ausschnitt vom Marktplatz:

Mein neuer Pavillon (ich wurde mehrmals dafür gelobt - den Frauen gefällt das mit dem Rosenstoff so gut):

Mein Tisch ohne großen Aufwand (den kleinen weißen Holztisch habe ich daheim gelassen):

Meine pflegenden Produkte:
Badepralinen:

Lavendula, Omas Wäschetruhe:

Die Rosenecke:

Andere verschiedene Seifen:



Morgen sind nochmal die Gartentage und in einer anderen Ecke von Calw ist Fischmarkt.

Donnerstag, 1. Oktober 2009

Gestern - heute

Gestern war der letzte Tag in "meinem" Kindergarten.
Nach über 5 Jahren habe ich dort gekündigt, da es nicht möglich war, dass ich mehr arbeiten kann.
Schweren Herzens habe ich mich von den "Krabbelkäfern" (Kleinkindgruppe) und meinen Kolleginnen verabschiedet.
In der letzten Teambesprechung haben wir es uns gut gehen lassen: ich habe mein Geschirr von daheim mitgebracht, Kaffee und Kuchen gemacht und für jede Kollegin gab es ein kleines Geschenk.
Unsere Kaffeetafel:

Das Geschenk für meine Kolleginnen. Ich habe für Jede eine Kerze aufgehübscht und hoffe, dass sie beim anzünden dieser mal an mich denken.
Für jede Kollegin kam ein Anhänger mit dem Initial seines Vornamens dran. Die Hängerchen hat mir die liebe KERSTIN (im Tausch mit Seifen) gemacht!

Ich bekam von meinen Kolleginnen auch ein kleines Geschenk:

Unter der Rose war ein Organzabeutelchen versteckt. Darin befand sich diese wunderschöne Kette:

Hier könnt ihr sie an mir sehen:

Ihr Lieben, nochmals herzlichen Dank für die Kette!!!


Ein Herz mit Küsschen bekam ich von meinen Käferkindern. Beate, dir nochmals ein Extradank!!!

Diesen tollen Kerzenständer mit dem wunderschönen Herz dran bekam ich von allen Eltern zum Abschied. Er ist insgesamt ca 40-50cm groß.
Ganz ganz herzlichen Dank! Immer wenn ich die Kerze anzünde, denke ich an all die vielen schönen Tage im Kindrgarten in Ottenbronn.

Mein Abschied kam sehr plötzlich, da ich erst zwei Wochen vor dem letzten Tag gekündigt habe. Es ging alles sehr schnell und dann war auch noch unser Kindergartenjubiläum (40Jahre Kindergarten Ottenbronn).

Seit heute arbeite ich in einem anderen Kindergarten.
Ich bekam ganz kurzfristig eine Stelle zu 50% als Zweitkraft.
Ich habe nicht so weit zu fahren wie vorher und kann immer die doppelte Zeit am Stück arbeiten. Das ist optimal so. Ich arbeite die eine Woche 3 Tage und die andere 2 Tage jeweils 6 Stunden. Vorbereitungszeit usw kommen natürlich auch noch dazu.
Da ich nicht mit einem Stellenwechsel gerechnet hatte, habe ich mich für viele Märkte angemeldet. Ich hoffe, dass ich das alles gut schaffe.
Zum Bloggen werde ich kaum noch kommen.

Herzliche Grüße an alle meine Leserinnen!