Samstag, 30. August 2008

Willkommen!!!

Durch das Hochzeitsgeschenk für Ela wurde ich motiviert noch mehr Schildchen zu machen. Jetzt beginnen wieder die Märkte. Dafür mache ich immer gern ein paar "nichtseifige" Kleinigkeiten. Diese Willkommens-Schilder sind nun dabei rausgekommen.
Cremeweiß mit antikgrüner oder weinroter Schrift:

Dieses ist weinrot mit hellgrüner Schrift. Die Herzchen sind cremeweiß - ds große hat rosa Pünktchen drauf (Foto ist leider nicht ganz scharf):

Für eine Prinzessin oder einen Prinzen. Ein Krönchen mit Goldglitzer musste mit drauf:

Viele ganz kleine Schildchen:

Freitag, 29. August 2008

Hochzeitsgeschenk!

ELA kam mit einem Wunsch auf mich zu: sie möchte Freunden zur Hochzeit ein Schildchen schenken. Es sollte ein Häuschen drauf sein, zwei Herzen und die Namen der beiden. Bei der Gestaltung hat sie mir "freie Hand" gelassen. Das ist nun dabei rausgekommen:

Den Nachnamen der Beiden habe ich abgedeckt.
Das Schild sieht ein bisschen platt aus. Das Haus ist extra ausgesägt und aufgeleimt. Genauso das Dach (es steht ein bisschen über), der Kamin, die Fensterläden, der Zaun und die Herzen.
In Original sieht es schöner aus als auf dem Bild.
Nun bohre ich noch Löcher rein und es kommt ein schönes Band zum Aufhängen dran. Dann wird es auf die Reise gehen.
Ela macht mir dafür eine Filzrose. Sie hat schon vier Stück gemacht, ist mit dem Ergebnis aber noch nicht ganz zufrieden. Bin gespannt, was für eine Rose ich dann bekomme!

Leckereien

Könnt ihr euch noch an ROSAMUNDE erinnern?
Dieses wunderschöne Tilda-Häschen, das ich von MILA bekommen habe! Es ist wirklich allerliebst!
Ich habe Mila dafür die KRÄUTERSTECKER gemacht. Da es so viel Arbeit war, bekam Mila ein "schlechtes Gewissen" und wir einigten uns drauf, dass sie mir für die Schildchen noch ein paar Leckereien schickt

Sie sind so nett verpackt mit den schönen Stoffen, die kann man nicht einfach in die Vorratskammer stellen. Ich freue mich schon aufs Probieren!!! Die Feigen-Senf-Soße von ihr kenne ich schon. Sie ist sehr lecker (Rezept in Milas Blog)!

Donnerstag, 28. August 2008

Endlich angekommen!

Ich gebe zu: ich bin ungeduldig. Deshalb habe ich sehnsüchtig auf die Bestellten Farben zum Ausmalen meiner Stempelabdrücke gewarten.
Hier sind sie nun!

Hier die ersten Versuche:



Ich weiß: üben ist angesagt!!!
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
Ich freue mich auf jeden Fall, dass ich die Abdrücke nun endlich ordentlich ausmalen kann.
Liebe Swaani und Silli, herzlichen Dank für eure Hilfe!!!

Montag, 25. August 2008

Nur noch 122 Tage .....

..... bis Weihnachten!!!
Man kann nie früh genug anfangen zu planen :o)

Na ja, eigentlich waren die Sterne vom letzten Jahr noch übrig. Und da ich am Wochenende holzgewerkelt habe, hab´ich mal geschwind die Sterne angemalt und heute mit Gold- und weißem Glitzer bestempelt.

Leider glitzert das weiße Pulver nach dem "fönen" nicht mehr. Werde es aber nochmal mit anderem Glitzer versuchen.

Im Original glitzert das Gold ganz schön. Ich weiß nicht, ob man es auf den Bildern so gut erkennen kann.
Werde für meine Märkte Richtung Weihnachten sicherlich noch ein paar solcher Sterne machen!

Ein kleiner Einblick .....

..... in meine Seifenküche!
Das ist ein Teil meines Seifenlagers.
So liegen (stehen) die Seifen, wenn ich sie geschnitten, die Kanten entgratet und gestempelt habe, bis ich sie dann etikettiere.

Eine kleine Charge ist gerade fertig etikettiert.
Habe vergessen sie von vorne zu fotografieren.
Das hole ich aber noch nach - mit anderen Seifen dazu!

Sonntag, 24. August 2008

Stoffherzen

Diese wunderschönen, handgemachten Stoffherzen sind mit duftendem Lavendel gefüllt. In Original sind sie noch schöner als auf dem Bild!

Nein, ich habe sie nicht gemacht! Sowas kann ich nicht.
Lis hat sie für einen Markt gemacht, aber es sind so viele übrig geblieben. Nun werde ich mein Glück versuchen und sie für Lis auf meinen nächsten Märkten in Aidlingen und Neubulach verkaufen (Termine stehen rechts unter meinem Foto)

Wer also Interesse an solch einem hübschen Herz hat, darf sich gern bei mir melden oder auf einen meiner Märkte kommen! Ich würde mich sehr darüber freuen!