Freitag, 3. Juli 2015

Schöne Tage!

 
Wir waren in Bad Nauheim!
 
Tina begleitete mich letztes Wochenende auf den
Kunsthandwerkermarkt "Liese und Lotte".
Wir machten daraus ein Mädelswochenende!
Sind Freitags angereist und haben uns einen schönen Tag gemacht.
 
Nach 2,5 Stunden Fahrt erst mal eine Kleinigkeit essen:
 
 
Unser Zimmer hatte nämlich einen kleinen Balkon
 
 
 
Dann ging es in die Stadt bummeln.
Es hat schöne Ecken in Bad Nauheim!
 
 
 
 
Zwischendurch haben wir uns einen Eisbecher gegönnt!
 
 
 
Eine kurze Fahrt nach Münzenberg auf die Burg
 
 
Von da oben hat man einen tollen Blick über die Wetterau!
 
 
Abends gab´s ein Gläsle Wein zu leckerem Salat.
 
 
Am nächsten Morgen beim Frühstück.
Wir lachen zwar, aber es war uns eher zum Heulen.
Denn es regnete wie verrückt.
So wollten wir den Pavillon beim Markt nicht aufbauen!
 
 
Pünktlich zum Aufbau hörte es auf zu regnen!
 
 
Der Markt fand im historischen Sprudelhof von Bad Nauheim statt.
Ein ganz tolles Ambiente.
Hier ein Foto vom Vortag noch ohne Stände:
 
 
Einblick in ein Badehaus vom Sprudelhof
 
 
Das ist in einem Hinter- oder Innenhof:
 
 
Wir bekamen auch lieben Besuch
(die anderen haben wir leider nicht fotografiert)
 
 
Das sind die zwei berühmten "Liese und Lotte"
(eigentlich Anne und Antonella).
Sie brachten allen Ausstellern
eine Tüte voller Annehmlichkeiten. Danke!
 
 
Es wurde immer wärmer.
Da tut so ein Hugo einfach gut!
 
 
So, das war es vom Liese und Lotte Markt.
Ich wollte noch Bilder vom nächsten Tag zeigen.
Da war ich auf einem anderen Markt bei uns im Schwarzwald.
Aber das sprengt hier den Rahmen.
Ist überhaupt noch jemand da?
 
 
Morgen findet ihr mich in Herrenberg
beim Nufringer Tor.
Gleichzeitig ist auch Straßengalerie.
Es lohnt sich zu kommen!!!
 
 
Schönes Wochenende!!!
 
 
 
 
 

Mittwoch, 24. Juni 2015

Bin sooo glücklich

 
Auf meinem letzten Markt war eine Ausstellerin mit Taschen.
Da ich schon eine Weile auf der Suche nach einer
Reisetasche bin, fragte ich sie danach.
Doch das hatte sie leider nicht im Angebot.
Aber Gudrun Kalmbach meinte,
sie könne mir eine machen.
Bei ihren Taschen war so ein schöner Stoff dabei.
Den suchte ich mir aus und sagte meine Vorstellungen.
Und siehe da, gestern bekam ich sie geliefert!
 
Tadaaaa:
 
 
Ich finde sie ist soooo schön geworden.
Ist das nicht ein toller Stoff!?!
Passt super für eine Reisetasche!
Die Reisetasche hat kurze Tragegriffe,
auf dieser Seite eine kleine Außentasche,
der Stoff ist sehr stabil und noch für mich verstärkt
(eine Reisetasche muss ja bissle was aushalten),
innen gefüttert mit zwei extra Taschen....
 
 
...  hat einen sehr stabilen Reißverschluss,
Füßchen unten dran, damit sie nicht im Dreck steht
und einen verstellbaren und abnehmbaren langen Tragegurt!

 
Während Gudrun für mich nähte
war ich auch fleißig!
Ich habe alles fürs kommende Wochenende fertig gemacht !
Hier eine kleine Auswahl:
 
 
 
Die Reisetasche brauche ich nämlich dieses Wochenende!
Meine liebe Tina begleitet mich auf diesen wundervollen
Kunsthandwerkermarkt nach Bad Nauheim:
 
 
Wir fahren schon am Freitag hin und machen
uns einen schönen Mädelstag.
Der Samstag wird dann anstrengend,
da wir abends nach Hause fahren müssen.
(sind wohl gegen 24 Uhr daheim)
Wir freuen uns aber riesig darauf!!!
 
 
Am Sonntag bin ich dann hier bei uns
im Nordschwarzwald unterwegs:
 
 
 
Ich freue mich aufs Wochenende
und vielleicht lerne ich ja die ein oder andere
von euch kennen !?!

Freitag, 24. April 2015

Botnang kreativ

 
 
Alles ist für morgen vorbereitet!
Heute Abend wird geladen,
damit ich morgen spätestens 8 Uhr losfahren kann.
 
 
 
 
 
 
 
 
Ich wünsche allen ein schönes Wochenende!

Mittwoch, 22. April 2015

Istanbul

 
Ein kleines Potpourri
von 6 Tagen Istanbul!
(das Geschenk für meinen Mann
zum 50. Geburtstag)
 
Blick über den Bosporus:
 
 
 

Die Blaue Moschee :
 

 
 
 

In der Hagia Sophia
(erst griechisch-orthodoxe Kirche,
dann römisch-katholisch,
bis sie zur Moschee umgebaut wurde:
 

 
 
 
Im Harem des Topkapi-Palastes:
 
 
 
Ein Innenhof des Topkapi-Palastes
mit Blick auf das heutige Istanbul:
 
 
 

Aussicht von den Prinzeninseln Richtung Istanbul:
 
 
 
 
 
Im Großen Basar:
 
 
 
 

 
Überall gibt es leckere Süßigkeiten:
 

 
 
Ein Ausschnitt vom Dolmabahce-Palast:
 
 
 
 
In der Süleiman-Moschee:
 
 
 
 
In der unterirdischen Zisterne:
 
 
Wir haben noch mehr angeschaut.
Aber es ist einfach zu viel um hier alles zu zeigen.
 
Istanbul ist eine gigantisch große Stadt
(über 14 Millionen Einwohner)
auf zwei Kontinenten.
Voller Leben, quirlig, laut, lebhaft
und sehr sehr beeindruckend,
aber auch irre anstrengend!
 
Ein Besuch lohnt sich!

Dienstag, 21. April 2015

So ging es weiter!

 
Nach dem Abschied im Kindergarten
bekamen wir gleich am nächsten Tag Besuch
von Freunden, die hier ein paar Tage Urlaub machten
und um beim Geburtstag meines Mannes dabei zu sein:
 
 
Wir verbrachten einen schönen Tag in Tübingen
(auch wenn das Wetter nicht optimal war,
aber es hat immerhin nicht geregnet):
 
 
 
Am nächsten Tag ging es in die Klosterruine von Calw-Hirau.
Es ist sooo schön dort!
 
 
 
Calw stand natürlich auch auf dem Programm:
 
 
Abends trafen wir uns noch mit meiner Tina und ihrem Liebsten
im Brauhaus in Calw:
 
 
Samstag war dann endlich das Fest!
Wir feierten im tollen Ambiente der "Fuchsklinge"
in Calw-Hirsau:
 
 
Alles war vorbereitet und die Gäste konnten kommen:
 
 
 
Da ich niemanden gefragt habe, ob ich Fotos von ihnen
in meinen Blog stellen darf, lasse ich es lieber.
 
 
Nach dem fröhlichen, gemütlichen, lustigen Fest
verabschiedete ich erst mal unseren Besuch
und dann ging es ein paar Tage in den Urlaub!
 
Wohin?
Das verrate ich beim nächsten mal!